Herzlich willkommen!

 

„Lassen wir uns von den Kindern zurückführen zur Lust am Lernen. 
Erforschen wir mit ihnen, was es heisst, Mensch zu sein
und Beziehungen zu leben.“
– Steven Harrison

 

Mit der Geburt unserer Kinder hat sich mir eine einzigartig neue Welt eröffnet. Ich darf seit diesem Moment diesen unglaublichen Wundern zusehen, wie sie wachsen, reifen und täglich Neues dazu lernen…

Ich möchte Sie, liebe Eltern, nun gerne einladen mit mir Neuland zu betreten. Neuland definiert als ein Gebiet, in dem sich schon viele Menschen niedergelassen haben, das wir selbst bis jetzt jedoch noch nie bereist haben. Unsere Erkundung des Neulandes ‚Leben ohne Schule‘ führt uns unweigerlich zu neuen Erkenntnissen über das Lernen.

Stellen Sie sich vor, morgens in der Frühe klingelt kein Wecker, der Sie aus dem Schlaf reisst. Die Herausforderung, an fünf Tagen pro Woche ein mehr oder weniger unmotiviertes Kind eilig für die Schule bereit zu machen, findet nicht statt. Der Morgen beginnt stattdessen friedlich, alle stehen ausgeruht auf und ein produktiver Tag nimmt langsam seinen natürlichen Lauf. Jedes der Kinder kann in seinem eigenen Tempo und mit viel Neugierde Tag für Tag von Neuem beginnen die Welt zu entdecken. Die Kinder werden liebevoll, mit Geduld und Vertrauen auf ihrem ganz individuellen Lern- und Lebensweg begleitet.

Klingt das nicht traumhaft? Zu schön, um wirklich wahr zu sein? Ein solch entspanntes und facettenreiches Familienleben, mit tiefer Bindung zu den Kindern, kann für jeden Wirklichkeit werden, der seine Kinder nicht zur Schule schickt!

Durch meine Gedanken, Anregungen und Unterstützung möchte ich Ihnen als Eltern Mut machen, den Schritt zu wagen und Ihre Kinder beim Lernen in Freiheit zu begleiten.


Text teilweise inspiriert von Stefanie Mohsennia („Schulfrei – Lernen ohne Grenzen“).